Die Kinder ernten und wir sind dankbar

1969f3e1-2fe2-4f6d-8987-c662c0b9b50b

Wieder ist das Schuljahr nur so verflogen, wir haben gearbeitet, gespielt, gelacht, gelernt, geübt, uns bewegt, uns gefreut.

Gerade die Arbeit mit der Mototherapie, also der bewusste Einsatz von Bewegung beim Lernen, Lesen, Rechnen, Wiederholen und Erkunden, hat uns wieder bewiesen, wie wirkungsvoll dieser Ansatz ist:  Alle Schüler und Lehrlinge, die mit uns gearbeitet haben, konnten ihr Schuljahr erfolgreich abschließen. Das freut uns sehr, denn nun stehen allen unbeschwerte, wohlverdiente Sommerferien bevor!

Viele schöne Sonnentage im Freibad oder an der Natur, viele Momente des Glücks und der Ausgelassenheit, viele Anlässe zum Lachen und Fröhlich sein wünscht das Team der Lern- und Legastheniewerkstatt Karin Schaden.

Wir freuen uns schon auf eine gute Zusammenarbeit mit Eltern, Kindern und Lehrern im neuen Schuljahr! Vielen Dank an dieser Stelle an unsere Psychologin Dr. Sonja Hutter, die auch im neuen Schuljahr für Gespräche mit Kindern und Eltern zur Evaluierung des individuellen Trainingsbedarfs zu Verfügung stehen wird. Unser Trainingsansatz beruht nicht nur auf den inhaltlich zu treffenden Maßnahmen, sondern es wird vor allem auf die individuelle Herangehensweise in der Wissensvermittlung Wert gelegt – wie etwa das Anwenden gezielter Techniken bei Lese-und Rechtschreibschwäche (LRS) oder die psychomotorische Therapie zur Förderung des Wahrnehmens, Erlebens und Handelns der Kinder (Mototherapie).

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: