Schlagwort-Archive: Kinder

Herbstzeit – Raus in die Natur!

Die Herbstzeit beginnt und die Natur präsentiert sich in ihren schönsten Farben. Was gibt es schöneres als jetzt lange Spaziergänge mit den Kindern zu machen und die Natur mit allen Sinnen zu erfahren. Auf diese Weise lernen Kinder, die Natur zu schätzen und zu lieben. Und etwas, was man gern hat, will man auch beschützen. […]

Im Herzen meiner Mutter

Brunnen Im Herzen meiner Mutter verbirgt sich ein Brunnen der Liebe Jeden Tag trinke ich daraus und lebe davon Vom Wasser der Liebe nähre ich mich denn der Brunnen meiner Mutter versiegt nie. (koreanisches Gedicht von Myeong Ran Choi)   Wir wünschen allen Müttern einen zauberhaften Muttertag! An diesem bevorstehenden Ehrentag heisst es, die Zeit […]

Welttag der Poesie

Am 21. März feiern wir den „Welttag der Poesie“. Poesie kommt aus dem Griechischen und heisst „Dichtung“. Der Welttag der Poesie wurde ins Leben gerufen, um bei Jung und Alt die Freude an der eigenen Sprache und die Neugier an anderen Kulturen zu wecken: Reime helfen ganz besonders Kindern beim Sprechenlernen und können eine gute […]

Ein Neues Jahr voller Abenteuer

Durch ein Kind wird aus dem Alltag ein Abenteuer, aus Sand eine Burg, aus Farben ein Gemälde, aus einer Pfütze ein Ozean, aus Plänen Überraschungen und aus Gewohnheiten Leben. (Marion Schmickler)   Zum Jahresbeginn setzen Erwachsene fleissig Ihre Neujahrsvorsätze mit mehr oder weniger Disziplin um. Hier ein paar Tipps wie Sie Selbstdisziplin bei Ihrem Kind […]

Blüten im Wind

Du musst das Leben nicht verstehen, dann wird es werden wie ein Fest. Und lass dir jeden Tag geschehen so wie ein Kind im Weitergehen von jedem Wehen sich viele Blüten schenken lässt. Sie aufzusammeln und zu sparen, das kommt dem Kind nicht in den Sinn. Es löst sie leise aus den Haaren, drin sie […]

Den „mathematischen Geist“ wecken!

Dyskalkulie ist das Fachwort für Rechenstörung.Es handelt sich dabei um eine Teilleistungsschwäche, ähnlich der Legasthenie, der Lese-Rechtschreibschwäche. Kinder, bei denen Dyskalkulie diagnostiziert wird, fehlt das Verständnis für die Menge, die durch eine Reihe von Ziffern dargestellt wird. Sie können sich einfache Rechenoperationen gar nicht oder nur sehr schwer merken. Es gibt noch nicht ausreichende Forschungsergebnisse, […]

“Hilf mir, es selbst zu tun!”

Maria Montessori, eine italienische Erziehungswissenschaftlern und Gründerin der Montessori Schulen, erkannte schon zu Beginn des letzten Jahrhunderts, dass sich genauso wie sich Babys je nach Entwicklungsphase aus eigenem Antrieb die Beschäftigung suchen, die sie gerade interessiert, und dabei lernen, Kinder auch später noch lernen. Durch Sehen, Hören, Schmecken, Ertasten und Riechen, nimmt ein Kind seine […]